13.01.2021 17:14 Uhr

Nick Carter wird nach Schicksalsschlag zum dritten Mal Papa

Nick und Lauren Carter freuen sich, bald ihr drittes Kind auf der Welt begrüßen zu können. Der ehemalige The Backstreet Boys-Sänger und seine Ehefrau, die bereits zwei Kids haben, bestätigten nun, dass sie nach niederschmetternden Fehlgeburten ein drittes Baby erwarten.

imago images / Future Image

Lauren verriet in einem Interview mit dem „People“-Magazin: „Ich hatte mich schon total darauf eingestellt, einfach nur zwei Kinder zu haben und hatte mich darauf vorbereitet und die Vorbereitungen dafür getroffen. Wir sollten zwei Kinder bekommen und es war eine Überraschung.“

Sie erfuhr erst im 6 Monat von Schwangerschaft

Und weiter: „Ich fand erst heraus, dass ich schwanger war, als ich im sechsten Monat schwanger war. Ich hatte keine Symptome, nichts wies darauf hin, dass ich schwanger war. Eines Tages spürte ich, dass sich etwas in meinem Körper bewegte und ich meinte, ‚Nick, da stimmt etwas nicht. Ich denke, dass ich zum Arzt gehen muss. Mit mir stimmt irgendetwas nicht.'“

Für sie sei das alles sehr überraschend gekommen, erinnert sie sich. „Ich sollte nicht mehr dazu in der Lage sein, mehr Kinder zu bekommen, also nahm ich nicht an, dass ich schwanger sein könnte.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nick Carter (@nickcarter)

Die Carters dachten über Leihmutter nach

Lauren dachte zunächst, dass sie unter einer ernsthaften Erkrankung leiden würde, doch es stellte sich heraus, dass sie ein Baby erwarte. Das Paar zog zuvor auch eine Leihmutterschaft in Erwägung. Das Paar hat bereits gemeinsam den 4-jährigen Odin und die einjährige Saoirse Reign.

Vor wenigen Stunden postete der 40-Jährige bei Instagram ein kurzes Videos, das den Ultraschall des Babys zeigt. Den Clip kommentierte er mit den Worten: „Manchmal segnet das Leben einen mit kleinen Überraschungen. #2021 #babynumber3 #Vaterschaft #happyhome“. (Bang/KT)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nick Carter (@nickcarter)