12.10.2020 19:43 Uhr

Nina Bott: Durch den Sohn zum Liebesglück!

In ihrem Buch "Ich bin eine Traumfrau" erzählt Schauspielerin Nina Bott aus ihrem Leben. Unter anderem verrät sie: Durch ihren Sohn fand sie die Liebe!

imago images / Eibner

Schauspielerin Nina Bott ist uns bestens bekannt aus den Daily Soaps „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Alles was zählt“ und „Verbotene Liebe“. Außerdem war sie bereits Co-Autorin für die Bücher „Generation Mami. 999 Begriffe rund um die Schwangerschaft für 9 Monate voller Liebe, Lust und Launen“ und „Baby-Beikost. Vorkochen. Einfrieren. Entspannen.“ Nun hat sie am 2. Oktober ihr erstes eigenes Buch veröffentlicht, unter dem Namen „Ich bin eine Traumfrau – oder wie heißt das, wenn man immer müde ist?“. Dort spricht sie offen über ihr Leben als Mama, ihre persönlichen Krisen und ihre Lebensgeschichte. Außerdem verrät sie: Ihren derzeitigen Freund Benjamin Baarz lernte sie durch ihren Sohn Lennox kennen!

Unerwartete Liebe

Mit ihrem Freund Benni ist die 42-Jährige nun bereits acht Jahre lang zusammen. Doch als sie ihn im Jahr 2012 kennenlernte, hatte Nina eine neue Liebesbeziehung eigentlich gar nicht im Sinn. Damals war sie gerade frisch getrennt von ihrem Ex-Partner Florian König, mit dem sie den gemeinsamen Sohn Lennox großzieht. Die Beiden waren 17 Jahre zusammen, sind aber laut Bott noch immer befreundet und bilden eine große Patchwork-Familie.

Quelle: instagram.com

Baarz in Tennisshorts verdreht Bott den Kopf

Nachdem sich Mama und Papa trennten, begann Lennox König mit dem Tennissport und musste zum Training gefahren werden. „Wie es das Schicksal so wollte, lief ich dabei öfter mal einem gut aussehenden jungen Mann in weißen Tennisshorts über den Weg, der mich jedes Mal aus seinen frechen blauen Augen anblitzte“, schreibt Nina in ihren Memoiren. Und der Herr in Tennisshorts, der ihr damals so den Kopf verdrehte, ist natürlich niemand anders als ihr jetziger Partner Benjamin Baarz.

Quelle: instagram.com

Vom Sushi-Date zur Patchwork-Familie

Als Benni die Schauspielerin zum Sushi-Essen einlud, war ihr zuerst gar nicht bewusst, dass es dabei um ein richtiges Date ging: „Tatsächlich fand ich die Vorstellung angsteinflößend, immerhin hatte ich außer Flo noch nie irgendjemanden ‚gedatet'“, erzählt Nina weiter. Doch der TV-Star gab sich einen Ruck – und fand so doch schlussendlich die große Liebe. Mit Baarz verbinden sie heute neben der Liebe auch noch zwei Kinder, die vierjährige Luna Victoria Baarz und der einjährige Lio. Außerdem ist sie gerade zum vierten Mal schwanger, das Baby soll im Januar 2021 geboren werden!

Quelle: instagram.com

Galerie

Botts tragische Fehlgeburt

Im Jahr 2017 war Bott nach der Geburt von Töchterchen Luna erneut schwanger, verlor aber in der achten Schwangerschaftswoche ihr Baby! Während Dreharbeiten auf einem Bauernhof merkte sie plötzlich, dass der Fötus abging. Sie begrub den Fötus mit bloßen Händen in einem Feld in der Nähe des Bauernhofes. Das habe ihr sehr geholfen, sagt die Schauspielerin: „Ich bin mir heute sicher, dass mir dieser ‚offizielle Abschied‘ dabei half, das Ganze besser zu verarbeiten.“ Auch dies teilte sie in ihrem Buch „Ich bin eine Traumfrau“. (Bang/KuT)

(AKo)

Das könnte Euch auch interessieren