Paris Hilton plant mal wieder eine Hochzeit

Paris Hilton plant mal wieder eine Hochzeit

© imago images / MediaPunch

24.01.2021 10:26 Uhr

Paris Hilton, einst Königin der Ir-Girls, plant eine intime Hochzeit mit Carter Reum.

Die 39-Jährige verriet, dass sie schon immer von einem märchenhaften großen Tag geträumt habe, sie aber jetzt froh sei, die Pläne für ihre Hochzeit wegen der Coronavirus-Pandemie zu reduzieren.

Pandemie verhindert Märchenhochzeit

Sie sei einfach nur glücklich darüber, ihrem eigenen „Prince Charming“ endlich das Ja-Wort zu geben.

„Als ich ein kleines Mädchen war, hatte ich Träume von dieser großen Märchenhochzeit. Aber mit der Pandemie ist es eine neue Welt. Stattdessen wird es vielleicht intimer – und mit meiner Familie“, erklärt Paris Hilton, das seinen großen Tag nun einfach im kleinen Kreis feiern wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton)

Paris hat ihren Prince Charming gefunden

„Es ist ein Tag, von dem ich mein ganzes Leben lang geträumt habe, und jetzt habe ich meinen Prince Charming gefunden. Ich kann es einfach nicht erwarten.“ Außerdem hat die Hotelerbin verraten, dass das Paar Kinder haben möchte, aber Paris will zuerst heiraten. Auf die Frage, ob bei ihr das Heiraten chronologisch vor der Familiengründung käme, sagte sie dem ‚OK! Magazin‘: „Ja! Vorher.“

Hilton hatte den 39-jährigen Unternehmer Ende 2019 kennengelernt. Ein Jahr zuvor hatte sich Paris Hilton von ihrem Verlobten, Schauspieler Chris Zylka, getrennt.(Bang)