14.07.2020 14:23 Uhr

Queen Elizabeth bringt ihren eigenen Gin auf den Markt

Königin Elizabeth II. verkauft ihre eigene Marke von botanischem trockenem Gin. Das offizielle Buckingham Palace-Produkt besteht aus Zutaten, die aus den Gärten der britischen Monarchin in ihrer weltberühmten Londoner Residenz handverlesen werden.

imago images/ZUMA Press

Das Getränk besteht zu einem Drittel aus Gin und wird am besten mit Eis und einer Scheibe Zitrone serviert. Dies soll auch die Art sein, wie die 94-jährige Majestät ihren Gin selbst gern vor dem Mittagessen genießt.

Die Flasche kostet 44 Euro

Der Schnaps besteht aus insgesamt zwölf Pflanzen, darunter Zitronenverbene, Weißdornbeeren, Lorbeerblätter und Maulbeerblätter, und wird als „der perfekte Sommerdurstlöscher“ beschrieben. Die Produktbeschreibung auf der offiziellen Shop-Seite des Buckingham Palace lautet:

„Die empfohlene Serviermethode ist, ein Maß des Gins in einen eisgefüllten Becher zu gießen, bevor man das Getränk mit Tonic auffüllt und mit einer Scheibe Zitrone garniert.”

Der Gin ist für 40 Pfund pro 70 cl-Flasche online erhältlich und die Gewinne aus jeder verkauften Flasche gehen an den The Royal Collection Trust, eine Wohltätigkeitsorganisation und Abteilung des Königlichen Haushalts.

Der Schnaps wird auch bei allen zukünftigen Veranstaltungen im Buckingham Palace serviert werden. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren