14.08.2020 15:01 Uhr

Rihanna bringt statt neuem Album ein Kochbuch raus

Rihanna wird ein Kochbuch herausbringen. Musik, Mode, Beauty und jetzt ein Kochbuch - die 32-Jährige scheint sehr geschäftig zu sein und ist kaum aufzuhalten. Die Musikerin lässt die Leute seit vier Jahren auf ihr neuntes Studioalbum warten, doch statt neuer Musik wird Rihanna ihre Fans nun mit einem Kochbuch verwöhnen.

imago images / Pacific Press Agency

Darin will sie vor allem ihre karibischen Lieblingsrezepte und ihre eigene Sammlung kulinarischer Tipps vorstellen, die sie während des Lockdowns verfeinert hat.

„Rihanna war schon immer ein Fan von gutem Essen“

Ein Insider sagte gegenüber der „Bizarre“-Kolumne der Zeitung „The Sun“: „Rihanna war schon immer ein Fan von gutem Essen, und während des Einschlusses hat sie Pläne für die Herausgabe ihres eigenen Buches ausgearbeitet. Es wird einige ihrer karibischen Lieblingsrezepte enthalten.“

Die „Work“-Sängerin hat auch den Satz „Sorry, I’m Booked“ (Entschuldigung, ich bin ausgebucht) geschützt, den sie angeblich für eine Reihe von Büchern und Küchenutensilien verwenden will.

Baut Rihanna bald ihr eigenes Koch-Universum auf?

Der Insider fügte hinzu: „Der Traum wäre es, auch ihr eigenes Sortiment an Küchenutensilien herauszubringen. Rihanna hat bewiesen, dass sie nicht nur eine Top-Künstlerin ist, sondern auch eine versierte Geschäftsfrau, und ihre Umgebung glaubt, dass dieser nächste Schritt ein großer Erfolg werden könnte.“

Die Frage nach ihrem Vermächtnis traf Rihanna komplett überraschend. Interessanterweise hat sich die Ikone dazu wohl noch nie Gedanken gemacht. Die 32-Jährige gehört zu den größten Superstars des vergangenen Jahrzehnts. Die neunfache Grammy-Gewinnerin wird aber nicht nur in die Musik-Geschichte eingehen.

Rihanna über das Vermächtnis nach dem Tode

Über ihr künstlerisches Tun als Sängerin und Schauspielerin hinaus schuf die Barbados-Schönheit mit ihren Fenty-Marken ein wahres Imperium. Ihre Brands gehören zu den ersten, die Produkte für Menschen aller Gewichtsklassen und jeder Hautfarbe anbieten.

Mit ihrem Unterwäsche-Label Savage X Fenty verkauft sie sexy Lingerie von Größe XS bis 4XL untenrum und von Körbchengröße 65 A bis 105 I obenrum. Ihre hautfarbenen BHs kommen in vielen unterschiedlichen (Haut-)Farben, damit sie für Menschen aus aller Welt den Zweck erfüllen.

Galerie

„Verdammt, darüber habe ich noch nie nachgedacht!“

Genauso verhält es sich mit ihrem Make-up. Bei über 50 unterschiedlichen Farbtönen werden alle Kundinnen bedient, von einer Japanerin mit sehr heller Haut bis zu einer Frau aus Afrika mit sehr dunkler Haut. Mit dieser einfachen Idee für Fenty Beauty revolutionierte Rihanna den Markt.

Am 31. Juli 2020 hat Rihanna ihre neuste Marke rausgebracht. Fenty Skin bietet Unisex-Hautpflege-Produkte an. Auf ihrer PR-Tour zum Launch der Marke wurde die Ikone von Scott Evans für „Access“ im Interview gefragt, welches Vermächtnis sie der Welt hinterlassen will. Der Superstar reagierte komplett überrascht und bezaubernd bodenständig auf diese Frage.

Die Sängerin sagte dazu: „Verdammt, darüber habe ich noch nie nachgedacht. Ich möchte stolz auf alle meine Produkte sein. Auch jetzt schon. Sollte ich irgendwann nicht mehr da sein, sollen sie für sich alleine als etwas stehen können. All die Dinge, die ich großartig fand, an die ich glaubte, auf die ich stolz war, die Menschen bereichert und ihnen wirklich geholfen haben.“ (Bang/KT)