24.11.2020 17:22 Uhr

Rihanna freut sich über Adeles krasse Transformation

Rihanna freut sich darüber, dass Adele "so selbstbewusst und zufrieden" ist. Immerhin hat die Sängerin in letzter Zeit auch ordentlich abgespeckt.

imago images / ZUMA Wire

Rihanna (32) schwärmte von ihrer Freundin Adele (32), die zuletzt unglaublich viel Gewicht verloren hat und eine für sie positive Veränderung vornahm. Gegenüber dem “Mirror“ erklärte Rihanna: „Adele sah vor der Veränderung unglaublich aus und sieht auch jetzt großartig aus, aber man kann sehen, dass sie sehr glücklich ist“, so die Künstlerin.

Sie sind seit Jahren befreundet

“Es ist offensichtlich, dass sie die Transformation für sich machte und nicht, um andere zu beeindrucken – und ich bin einfach froh darüber, dass meine Freundin so selbstbewusst und zufrieden aussieht.” Rihanna und Adele sind seit Jahren befreundet und im Jahr 2018 schrieb die “Someone Like You“-Sängerin eine rührende Nachricht an Rihanna, nachdem diese es auf die Time 100-Liste schaffte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele)

Adele blickt zu ihr auf

Adele verfasste damals einen kurzen Essay für das “Time“-Magazin: „Ich kann mich eigentlich gar nicht mehr an das erste Mal erinnern, als ich Rihanna traf; ich war durch den Schock wahrscheinlich wie versteinert. Sie ist ein Jahr älter als ich, aber es fühlt sich so an, als ob sie schon ewig mit dabei ist“, wie es in dem Text hieß.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele)

Fans müssen sich noch gedulden

Während Adele zuletzt also fleißig abgenommen hat, lässt ihr neues Album weiterhin auf sich warten. Immerhin erschien ihre letzte Platte schon vor mehr als 5 Jahren. Doch es besteht noch Hoffnung. Die Sängerin hatte bereits vor kurzem verraten, dass sie aktuell fleißig an neuem Material arbeite, das bald ihr viertes Studioalbum werden soll.

Galerie

Album ist noch nicht fertig

Ein ganz klein wenig länger müssen sich die Anhänger der Sängerin aber noch gedulden, doch aktuell ist das Album laut dem Popstar noch nicht fertig. Es bleibt also spannend. (Bang)