04.10.2020 16:51 Uhr

Rumer Willis erklärt ihre krassen Nacktbilder

Rumer Willis hat über ihre Nacktfotos gesprochen. Die 32-jährige Tochter von Hollywoodstar Bruce Willis hat sich nackt in hautengen Latex-Kostümen und mit Peitsche fotografieren lassen.

imago images / Runway Manhattan

Aber warum macht Rumer Willis das eigentlich? Denn eigentlich ist sie für solche Aufnahmen nicht bekannt und überraschte mit diesen Bildern ihre Fans.

Sie erklärt die Fotos

Warum, erklärte sie direkt auf Instagram: „Bei der Fotoserie, die ich mit Tyler gemacht habe, geht es es darum, sich auf die Weiblichkeit zurückzubesinnen. Ob angezogen oder nicht, als Frauen werden unsere Körper ständig von Männern und anderen Frauen kontrolliert und uns werden Vorschriften gemach.“

Und weiter erklärte Willis: „Uns wird gesagt, was wir tragen können und was nicht – basierend auf unserer Größe und der Form unserer Körper oder den Überzeugungen anderer, was akzeptabel oder angemessen ist. Uns wird gesagt, wie wir aussehen müssen, um als schön zu gelten.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rumer Willis (@rumerwillis) am Sep 28, 2020 um 12:22 PDT

Das ist ihre Message

Ihre Message: „Ich unterstütze das Recht jeder Frau, ihre Sinnlichkeit, Sexualität und ihr Ich auszudrücken. Wir sind immer noch meilenweit von jeglicher Gleichstellung entfernt. Mein Körper und mein Recht auf meine von Gott gegebene Weiblichkeit werden von niemandem überwacht oder unterdrückt … von keinem Mann und keiner Frau.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rumer Willis (@rumerwillis) am Sep 26, 2020 um 2:46 PDT

Noch keine Beauty-OPs

Sie selbst hatte mal im Interview mit der „BZ“ über Eingriffe am Körper gesprochen: „Man sollte sich niemals unter Druck setzen lassen, um in ein bestimmtes Muster zu passen. Aber man muss sich selbst lieben. Wenn eine Frau unglücklich ist, weil sie gern größere Brüste hätte, würde ich sie niemals für eine Brust-OP verurteilen. Ich selbst war aber wirklich noch nie beim Beauty-Doc.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rumer Willis (@rumerwillis) am Sep 21, 2020 um 10:55 PDT

Das könnte Euch auch interessieren