Was für ein Foto: Warum Lizzo mal wieder alles zeigt!

Was für ein Foto: Warum Lizzo wieder alles zeigt!
Was für ein Foto: Warum Lizzo wieder alles zeigt!

© Warner Music

21.04.2021 13:30 Uhr

Lizzo veröffentlichte ein total unbearbeitetes Selfie von sich, auf dem sie keine Kleidung trägt, um das "Gespräch über Schönheitsstandards" zu ändern.

Die „Truth Hurts“-Sängerin tat sich mit der Marke Dove zusammen und ist das Gesicht der „The Selfie Talk“-Kampagne des Unternehmens und teilte das Foto von ihrem entblößten Körper, um ihre Millionen Follower dazu zu inspirieren, sich so zu lieben, wie sie sind.

Statement mit Haltung

Lizzo, die das Sternzeichen Stier hat, schrieb zu ihrem inspirierenden Posting über ihren Account auf Instagram: „WILLKOMMEN ZUR JAHRESZEIT DES STERNZEICHENS STIER. Um diese zu feiern, möchte ich euch allen dieses unbearbeitete Selfie geben. Also, normalerweise würde ich dabei meinen Bauch bearbeiten und meine Haut glatter aussehen lassen, aber ich wollte mich euch ganz natürlich zeigen — Ich freue mich darüber, mit @dove und dem #DoveSelfEsteemProject zusammenzuarbeiten, die dabei helfen, die negativen Auswirkungen von Social Media umzukehren und das Gespräch über Schönheitsstandards zu ändern. Lasst uns auf den Boden zurückkommen, Leute.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lizzo (@lizzobeeating)

Die Dove-Kampagne hat es sich zum Ziel gesetzt, zu zeigen, wie gefährlich Social Media und Filter für junge Menschen sein können, die sich dadurch „nicht gut oder wertvoll genug für Likes“ fühlen würden.

Lizzo: „Ich liebe meinen Körper!“

2019 hatte Lizzo ihren weltweiten Durchbruch. Schon damals zeigte sie sich nackt sitzend mit einem Foto und sagte dazu: „In den letzten drei Jahren habe ich an mir selbst gearbeitet und gelernt, wie man sich selbst liebt. Es gab Momente, die mich in meiner Jugend völlig fertig gemacht haben. Stattdessen bin ich nun aber in der Lage, nicht nur zu überleben, sondern auch zu gedeihen. Die Person, die ich nun bin, ist die Person, die ich wirklich sein will. Es ist wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung – bereit für die Welt. Ich habe meine Stimme wirklich gefunden. Ich liebe es. Ich liebe meinen Körper. Ich liebe es, Scheiße zu reden, und das ist es, was ich tue.“ (Bang/KT)