05.06.2020 10:52 Uhr

Ayda Field trauert ihrem straffen Bauch hinterher

imago images / Future Image

Ayda Field hätte ihrem Bauch eine Abschiedsparty geschmissen. Die 41-Jährige hat mit ihrem Ehemann Robbie Williams die sieben Jahre alte Tochter Theodora, den fünfjährigen Sohn Charlton, die 20 Monate alte Tochter Colette und den vier Monate alten Sohn Beau. Das Leben als vierfache Mum genießt sie in vollen Zügen, allerdings trauert sie ein wenig ihrer früheren Figur hinterher.

Nun verriet sie, dass sie ihrem straffen Bauch eine Abschiedsparty geschmissen hätte, wenn sie vorher gewusst hätte, wie sehr ihr Körper sich durch vier Schwangerschaften verändern würde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ayda Field Williams (@aydafieldwilliams) am Mär 24, 2020 um 11:34 PDT

Party für ihren Bauch

„Nachdem du Kinder bekommen hast, wird alles ziemlich abgef***t und ich schaue mir Bilder von mir an, bevor ich schwanger war und ganz ehrlich: Ich hätte eine Abschiedsparty für meinen Bauch geschmissen, wenn ich gewusst hätte, dass ich ihn nie wieder so sehen würde. Das hätte ich wirklich“, verriet die Schauspielerin nun in ihrem „Postcards from the Edge“-Podcast.

Sie hat sogar eine genaue – wenn auch etwas übertriebene – Vorstellung davon, wie diese Party ausgesehen hätte. „Es hätte Ballons gegeben und Flugzeuge, die in den Himmel steigen.“ Ayda Fields Mutter sieht das Ganze aber ein wenig anders und hat eine weitere Erklärung für den sich ändernden Körper der schönen Blondine.

„Wir sind zum Frühstücken ausgegangen und ich sagte: ‚Ah, mein Bauch. Seit ich Kinder habe, muss ich mehr Sport machen.‘ Und meine Mutter sagte nur: ‚Ich glaube nicht, dass es daran liegt. Ich denke, du wirst einfach älter.‘ Und ich bin fast in Tränen ausgebrochen.“ (Bang)