11.11.2020 15:10 Uhr

Bonnie Strange, wie Gott sie schuf!

Bonnie Strange hat blank gezogen und ihren Followern ihren nackten Hintern gezeigt. Besonders der männlichen Fangemeinde ist dieser Anblick ein Fest.

imago images / Future Image

Bonnie Strange (34) begeistert ihre Abonnenten regelmäßig mit freizügigen Posts. Doch jetzt hat das Model nochmal eine Schippe draufgelegt und die Hüllen bis auf den letzten Fetzen fallen lassen. Komplett nackt posierte die Blondine vor der Kamera, ihr Rapunzel-Haar trug die sie dabei offen. Ein Traum! Mit den Händen verdeckte Bonnie immerhin ihre Nippel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Bonnie Strange (@bonniestrange) am Nov 10, 2020 um 10:58 PST

An der Grenze des Erlaubten

Das ist wohl der einzige Grund, weswegen der Post überhaupt online ist und nicht wegen pornographischen Inhalts von der Plattform genommen wurde. Wäre aber auch schade drum gewesen, denn bei diesem Anblick dürften sich wohl vor allem die Männer genüsslich die Hände gerieben haben.

Das sagt Fata Hasanovic

Doch offensichtlich konnten sich auch die Ladys an dem heißen Hintern gar nicht mehr sattsehen. „Ich weiß gar nicht, was ich kommentierten soll“, schrieb zum Beispiel Bonnies Model-Kollegin Fata Hasanovic. „Kleopatra in blond. Ich wünschte mein Hintern würde so aussehen“, merkte zudem eine Nutzerin anerkennend an. „Was für ein Selbstbewusstsein“, äußerte sich jemand anderes.

Bye bye Schneewittchen-Look

Nachdem sich die 34-Jährige ihre Mähne zuletzt schwarz gefärbt hatte, hat sich Bonnie nun also wohl wieder gegen den Schneewittchen-Look entschieden. Die blonden Haare sind schließlich ihr Markenzeichen und stehen der Beauty ohnehin besser.

Galerie

Bonnie Strange in Berlin

Der Markierung auf dem Beitrag nach wurde das Foto in Berlin aufgenommen. Bonnie Strange ist bereits seit mehreren Wochen in der Hauptstadt. Ob sie nur wegen Foto-Shootings da ist, ist aber nicht klar. Normalweise lebt die ehemalige „taff“-Moderatorin mittlerweile mit ihrer kleinen Tochter Goldie Venus auf Ibiza.