Samstag, 2. Mai 2020 12:02 Uhr

Carmen Geiss wittert Revanche: „Ich färbe Robert die Haare“

mago images / SKATA

Vor wenigen Wochen versuchte sich Robert Geiss als Figaro und schnitt seiner Frau Carmen Geiss die Haare. Das endete in einer halben Katastrophe, denn von Haareschneiden hat er natürlich keinen blassen Schimmer. Nun witterte Carmen jedoch Revanche.

Denn jetzt muss auch Robert Geiss ran, denn so langsam aber sicher ist er ergraut. Da die Friseure weiterhin geschlossen haben, greift Carmen Geiss zum Pinsel. „So, jetzt kommt die Revanche, jetzt färbe ich dem Robert die Haare“, kündigt die zweifache Mutter auf Instagram an.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss ? (@carmengeiss_1965) am Apr 30, 2020 um 11:12 PDT

„Die grauen Haare müssen weg“

Noch ist Robert optimistisch, denn sein einziges Ziel: „Die grauen Haare müssen weg. Carmen hilft mir jetzt und am Ende des Tages, man sieht es schon, ich werde schon grau, selbst der Bart kommt grau raus“, erklärt er in einem Instagram-Video.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Carmen Geiss ? (@carmengeiss_1965) am Mai 1, 2020 um 9:25 PDT

Doch dann warnt er Carmen: „Wenn das schief geht, dann schneide ich dir heute Nacht die ganzen Haare ab. Also lassen wir uns überraschen.“ Ob das was werden kann? Nach wenigen Minuten stellt die Blondine fest: „Ich glaube die werden schwarz, aber ich lasse es euch wissen, bis dann…“

Das Ergebnis, scheint einem weiteren Video nach zu urteilen, sogar echt in Ordnung zu sein!

Das könnte Euch auch interessieren