08.06.2020 21:58 Uhr

Cathy Lugner über ihre Beauty-OPs: „Ich habe nicht viel machen lassen“

imago images / Mary Evans / imago images / Eibner Europa

Cathy Lugner spricht jetzt ganz offen über ihre Beauty-Operationen und Eingriffe und steht auch dazu, wenn sie hier und da etwas nachgeholfen hat. Trotzdem findet die Blondine, dass sie immer noch natürlich aussieht.

„Ich habe ja nicht so viel machen lassen“, erklärt Cathy Lugner gegenüber RTL und fährt fort: „Die Leute unterstellen mir immer ‚Gott, hat die sich ein neues Gesicht aufsetzen lassem?‘ Nein!“, so Lugner.

Quelle: instagram.com

„Das ist es schon“

Dann beginnt sie jedoch aufzuzählen, was sie hat alles in den letzten Jahren machen lassen und erklärt: „Meine Nase habe ich machen lassen. Ich hatte auch ein Grübchen, dass hat mir nicht gefallen, dann habe ich halt ein paar Sachen im Gesicht gemacht. Ein bisschen Hyaluronsäure. Die Lippen habe ich mir aufgespritzt, da bin ich auch sehr glücklich drüber. Und die Nase und die Brüste und das ist es schon!“

Schaut man sich Bilder aus dem Jahr 2014, von der Hochzeit mit Richard Lugner an, sieht Cathy tatsächlich noch etwas anders aus. Die Nase ist runder und das Grübchen am Kinn ist deutlich zu erkennen…

Das könnte Euch auch interessieren