Mittwoch, 31. Juli 2019 18:17 Uhr

Cheyenne Ochsenknecht: „Meine Lippen sind echt“

Foto: imago images / APress / imago images / Future Image

Schon seit Jahren muss sich Cheyenne Ochsenknecht (19) mit dem selben leidigen Thema herumschlagen: Ihre Lippen. Immer wieder fragen sich Follower und Fans, sind ihre Lippen echt oder hat Cheyenne beim Beauty-Doc nachhelfen lassen.

Cheyenne Ochsenknecht: "Meine Lippen sind echt"

Foto: imago images / Future Image

Je älter sie wird, desto mehr muss sich Cheyenne Ochsenknecht mit dem Thema beschäftigen und in regelmäßigen Abständen muss sie sich mit zahlreichen Kommentare herum ärgen, die da u.a. lauten: „Sieht ja furchtbar aus, sie hatte wohl einen Unfall!“

Sie gibt ein Statement

Nun versichert das Model gegenüber der „Bild“-Zeitung jedoch: „Meine Lippen sind hundertprozentig echt. Die Leute sollen sich um Wichtigeres kümmern als um meine Lippen!“ Wie recht sie doch hat, außerdem sollte den fleißigen Beobachtern aufgefallen sein, dass die Lippen in der Familie liegen.

Cheyenne Ochsenknecht: "Meine Lippen sind echt"

Foto: imago images / APress

Auch Bruder Wilson Gonzalez hat die gleichen vollen Lippen und Cheyenne erklärt: „Das sieht man auch ganz deutlich an Fotos von Wilson!“ Schaut man sich außerdem Kinderbilder von der 19-jährigen an, dann sieht man ganz gut, dass sie schon immer mit einem Schmollmund gesegnet war.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren