Samstag, 16. November 2019 17:56 Uhr

Daniela Büchner: Ist sie jetzt eine waschechte Influencerin?

Foto: Star Press /aedt

Morgen jährt sich der Todestag von Jens Büchner zum ersten Mal. Für seine Witwe Daniela Büchner (41) wird das vermutlich ein emotionaler Tag werden. Die fünffache Mutter muss nun schon seit einem Jahr ohne ihren Mann auskommen und kämpfte sich nach und nach in den Alltag zurück.

Neben ihrer Tätigkeit im Café Feneteria, nutzt Daniela Büchner auch ihren Instagram-Account immer mehr als Einnahmequelle. Kein Wunder, dass Firmen auf die 41-jährige aufmerksam werden und gerne mit ihr kooperieren, schließlich hat sie rund 170.000 Follower vorzuweisen.

Quelle: instagram.com

Wie eine echte Influencerin

Ähnlich wie zahlreiche andere Follower wirbt Daniela seit kurzem für eine Lippenstiftmarke, die langanhaltende matte Glosse anbietet. Gemeinsam mit ihrer Tochter Jada bewarb sie die in ihrer Insta-Story, natürlich standesgemäß mit einem verlockenden Rabattcode. Wenn schon, denn schon…

Bleibt abzuwarten, für welche tollen Produkte sie in der Zukunft werben wird.

Wie sie den morgigen Tag verbringen wird, hat Daniela aktuell noch nicht verraten. Vor kurzem feierte sie außerdem den Geburtstag von Jens und verriet damals, dass sie den im Kreise der Familie verbringen wird.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren