18.02.2020 07:37 Uhr

Daniela Katzenberger lässt sich seit 15 Jahren die Nägel machen

imago images / Future Image

Irgendwo scheint Daniela Katzenberger wohl eine Kiste mit zahlreichen alten Fotos versteckt zu haben. Auf ihrem Instagram-Account postet sie jedenfalls regelmäßig Schnappschüsse aus ihrer Vergangenheit und bietet ihren Followern dabei stets was Neues an.

Nun kramte die 33-Jährige ein Schnappschuss von vor 15 Jahren hervor und stellt dabei fest, dass sie sich ihre Nägel seitdem machen lassen hat. „Habe vorhin überlegt, wann ich das letzte mal so kurze, ungemachte Nägel hatte wie jetzt gerade…Vor 15 Jahren“, schrieb die Blondine zu dem Beitrag.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am Feb 16, 2020 um 8:46 PST

Den Followern gefällt es

Während die damals 18-Jährige an einer Maniküre gespart hat, klatschte sie sich dafür umso mehr Farbe ins Gesicht. Ihre stark geschminkten Augen lassen sie jedenfalls deutlich älter aussehen, als sie im Vergleich dazu heute wirkt.

Den Nutzern scheinen die kurzen Nägel allerdings besser zu gefallen, als die roten Krallen die Daniela heute trägt. „Viel schöner als sonst“, kommentierte deswegen einer. „Es sieht gut aus ! Lass ruhig ab, alles prima so“, schrieb ein anderer. Dass sich die Frau von Lucas Cordalis von dem Look verabschiedet, ist aber eher unwahrscheinlich. Damit nimmt sie wohl bereitwillig in Kauf, dass diese im Alltag auch mal abbrechen, wie im Bild oben deutlich zu erkennen ist.