09.04.2020 09:11 Uhr

Evelyn Burdecki schlemmt in Quarantäne viel Schokolade

imago images / Future Image

Ganz viel kochen und snacken und ganz wenig Bewegung – das steht auch gerade bei Evelyn Burdecki auf dem Plan, denn aufgrund der Corona-Quarantäne verbringt sie natürlich auch ihre Zeit in den eigenen vier Wänden.

Und die freche Blondine gibt zu, dass sie oft in Gedanken verfällt und dann auch mal öfter in ihre Schokoladenkiste greift: „Ich habe momentan eine Phase, in der ich Abends immer sehr viel nachdenke und dann nicht so gut schlafen kann“, schildert sie gegenüber RTL.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Evelyn Burdecki (@evelyn_burdecki) am Mär 11, 2020 um 12:26 PDT

Sie snackt Abends

Dabei bleibt es dann aber leider nicht und sie greift zu Snacks, wie sie erzählt: „Dann kommt die Schokoladenschüssel in mein Bett hinein und dann esse ich wieder Schokolade und Chips und alles mögliche, was es in meiner Schüssel gibt.“

Noch muss Evelyn Burdecki kein großes Plus auf der Waage verzeichnen, sie ist jedoch nicht die einzige, die in der Quarantäne mit Snacks und Kilos zu kämpfen hat. Daniela Büchner gab erst vor wenigen Tagen zu, schon sieben Kilo zugelegt zu haben….