30.10.2019 07:18 Uhr

Felicity Jones: Für sie ist Hauptpflege wie eine Beziehung

Foto: Michael Wright/Starpress

Felicity Jones vergleicht ihre Hauptpflege gerne mit der Pflege einer Beziehung. Die Schauspielerin hat erst nach einem Japanbesuch und dem Ausprobieren einiger Produkte die Bedeutung eines „Rituals“ für ihren Teint erkannt.

Im ‚Marie Claire‘-Interview sagte sie: „Ich war vor kurzem in Japan und eines der wichtigsten Dinge, die ich gelernt habe, ist, wie wichtig es ist, ein Ritual zu haben, sich Zeit zu nehmen, um für sich und seine Haut zu sorgen und welche Auswirkungen dies haben kann.“

Und weiter: „Es ist wie eine Beziehung – je mehr du dich um deine Haut kümmerst, desto besser sieht es aus. Ich habe jetzt eine Routine, die ich gerne mache.“

Sie schmiert sich Serum für 230 Euro  ins Gesicht

Eines ist der 36-Jährigen besonders wichtig: bei ihr steht Qualität definitiv vor Quantität. Jones enthüllte, dass sie ein recht teures Serum für rund 230 Euro verwendet. Auf die Frage, ob sie wie Koreaner einer 13-stufigen Schönheitsroutine folgt, antwortete sie:

„Nein, nein, ich denke, die Kraft der Hautpflege liegt in der Einfachheit und der Suche nach den besten Produkten, die eine Verknüpfung für ein gutes Aussehen darstellen. Ich benutze jeden Tag den Clé de Peau Beauté weichmachenden Reinigungsschaum und auch das Serum, mit dem ich oft mit einem Gesichtsmassagegerät arbeite.“

Das könnte Euch auch interessieren