26.05.2020 22:10 Uhr

„GZSZ“: Anne Menden scheitert an diesem TikTok-Trend

Star Press /aedt

Viele entdecken in Zeiten von Corona, was die Videoplattform TikTok so zu bieten hat. Die Nutzer können dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Auch GZSZ-Star Anne Menden wollte sich an dem Trend versuchen, was aber irgendwie nicht so ganz hinhauen wollte.

Aber nochmal von vorne. TikTok ist derzeit so angesagt, weil man stundenlang Millionen von witzigen und unterhaltsamen Videos schauen kann. Diese Videos sind dann in der Regel mit einer Audiodatei untermalt, die auch andere User verwenden können. So entstehen dann zu denselben Tönen ähnliche Videos. So teilten schon J.Lo, Jason Derulo und Sarah Lombardi diverse lustige Videos.

Bei Anne geht etwas schief…

Auch eine Rebecca Mir kommt an dem neuen Instagram und Snapchat-Konkurrenten nicht mehr vorbei. Das Model, welches letzten Donnerstag als Gastjurorin im Finale bei GNTM saß, zeigte ihre Verwandlung auf TikTok.

@rebeccamirWenn es immer so schnell gehen würde ?? ##Makeup ##fürdich ##foryou? Originalton – iamluanasilva

Und weil sie halt ein erfolgreiches Model ist, sieht das ganze auch super elegant aus. GNTM-Fans werden erkannt haben, dass sie im Nachher-Look das gelbe Kleid aus dem Finale anhatte. Scherzend schreibt die 28-Jährige dazu: „Wenn es immer so schnell gehen würde“.

Schnell ging da wohl eher der Look von Anne Menden. Die 34-jährige GZSZ-Darstellerin fing ebenfalls mit etwas Puder an, was sie im Takt mit der Musik vorsichtig auf ihren Wangen verteilte. So weit, so gut. Doch als sie in die Hände klatscht, passiert das Missgeschick. Anstatt im sexy Outfit mit stilvollem Lidstrich und toller Frisur, steht die Brünette plötzlich im Puder-Look da und schaut etwas perplex. So viel Sinn für Humor fehlte der Plattform irgendwie noch. Einfach sympathisch!

@anne_mendenVielleicht doch Margo ? ##makeupchallenge ##getready ##dosntwork? Originalton – iamluanasilva

Das könnte Euch auch interessieren