Donnerstag, 28. Mai 2020 12:42 Uhr

Hailey Bieber: Darum trägt sie jetzt ständig Hüte

imago images / Matrix

Hailey Bieber ist ganz verrückt nach Kopfbedeckungen. Besonders toll findet das Model Hüte, weil die nicht nur stylisch sind, sondern auch noch gleichzeitig vor der Sonne zu schützen.

Die 23-Jährige hat ihr Faible für Hüte jedoch erst in letzter Zeit für sich entdeckt. Denn sie gibt zu, dass sie „früher nie einen Hut in der Sonne getragen hat“.

Quelle: instagram.com

„Ich kann nicht lügen“

Seit sie einige wichtige Informationen über die Art und Weise erfahren hat, wie die UV-Strahlen der Sonne auf das Kollagen in der Haut einwirken – was dazu beiträgt, dass die Haut jugendlich und prall aussieht – ist sie aber kurzerhand zu einer begeisterten Trägerin von Kopfbedeckungen geworden.

Auf ihrem Instagram-Account erklärte die Ehefrau von Popstar Justin Bieber: „Ich habe früher nie einen Hut in der Sonne getragen, aber seit ich gelernt habe, dass wir 1% unseres Kollagens ab dem 23 Lebensjahr verlieren, liebe ich plötzlich Hüte?“

Erst im vergangenen Monat enthüllte Hailey jedoch, dass sie „nicht immer“ Sonnencreme trage. Wenn sie Sonnenschutz verwende, sei es aber nur EltaMD UV Clear Broad-Spectrum SPF 46.

„Ich kann nicht lügen, ich trage nicht immer Lichtschutzfaktor, aber wenn ich das tue, ist dies der einzige, bei dem meine Haut nicht reagiert. Ich reagiere sehr empfindlich auf Sonnenblocker“, erklärte sie ihren Followern auf Instagram. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren