06.06.2020 08:26 Uhr

Isabell Horn: So hat sich ihr Körper nach den Geburten verändert

imago images / Future Image

Isabell Horns Körper hat sich durch ihre beiden Schwangerschaften verändert. Die 36-jährige Schauspielerin und ihr Lebenspartner Jens Ackermann haben zwei gemeinsame Kinder namens Ella (3) und Fritz (11 Monate).

Zwar hat die ehemalige „GZSZ„-Darstellerin ihr altes Gewicht mittlerweile wieder zurück, trotzdem sehe ihr Körper anders aus und fühle sich anders an als vor dem Nachwuchs.

Quelle: instagram.com

Ihre Brüste sind nicht mehr in Form

Auf Instagram schreibt Isabell: „Auch wenn es auf den ersten Blick nicht sichtbar ist und ich mein Normalgewicht wieder erreicht habe, die zwei Schwangerschaften haben auch meinen Körper verändert.“

Dabei gehe es ihr nicht nur um ihre Kaiserschnittnarbe, wie sie weiter erzählt: „Und damit meine ich nicht nur meine Kaiserschnittnarbe. Meine Brüste wollten wohl auf Wanderschaft gehen und fühlen sich eine Etage weiter unten anscheinend wohler.“

Sie ist dennoch dankbar

Doch ihr neuer Körper bereitet Isabell keinen Kummer, ganz im Gegenteil: Da ihr verändertes Aussehen mit der Geburt ihrer zwei Kinder zusammen hängt, erinnert er die TV-Schönheit eher an das größte Glück in ihrem Leben.

„Aber was soll’s, ich bin so dankbar und stolz auf meinen Körper. Er hat mir zwei gesunde, wundervolle Kinder geschenkt und das ist das Einzige, was zählt! Jede Frau ist vollkommen und ‚genug‘ so wie sie ist.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren