25.06.2020 10:34 Uhr

Jenny Frankhauser: So hat sie 15 Kilo abgespeckt

Jenny Frankhauser kämpft schon seit Jahren mit ihrem Gewicht. Erst im Sommer letzten Jahres machte sie öffentlich, dass sie unter einem Lipödem leidet und deshalb noch größere Schwierigkeiten dabei hat ihre Wunschfigur zu erreichen.

imago images / Marja

Doch nun hat die Reality-Darstellerin offensichtlich einen Weg gefunden, dennoch ordentlich abzuspecken. Wie das geklappt hat, hat sie kürzlich gegenüber „Promiflash“ verraten: „Ich gehe, so oft ich kann, zum Sport, aber ganz ohne Druck.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????? | ??????? | ????????? (@jenny_frankhauser) am Apr 1, 2020 um 10:05 PDT

Gesundheitliche Probleme

„Ich mache das auch, weil es mir Spaß macht, mir guttut und natürlich um mich fit zu halten.“ Aber auch die Ernährung spiele eine große Rolle: „Ich sündige nicht mehr so oft und schaue, dass ich Gesundes zu mir nehme.“

Dadurch habe sie elf Kilo abgenommen und fünf weitere durch eine Operation wegen ihrer Lipödem-Probleme. Schon zuvor hatte die ehemalige Dschungelkönigin auf Instagram über ihre Probleme gesprochen: „Monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ?????? | ??????? | ????????? (@jenny_frankhauser) am Jun 15, 2018 um 2:19 PDT

Training war zunächst erfolglos

„Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer… An eine Krankheit habe ich da aber wirklich nicht gedacht.“ (Bang)