07.04.2020 07:35 Uhr

Jessica Albas Kids sind von ihrem Beauty-Wahn genervt

imago images / Starface

Jessica Alba denkt, dass es „eine sehr wichtige Zeit“ ist, gut auf sich selbst aufzupassen. Die Hollywood-Darstellerin betrachtet Beauty als wichtigen Faktor der Selbstfürsorge. Es sei nie wichtiger gewesen als jetzt, auf sich zu achten.

Dazu würden eben auch morgendliche Schönheitsrituale gehören. „Ich denke, dass Selbstpflege total wichtig ist. Ich beginne meine tägliche Routine stets mit einer Gesichtsmaske, vor allem, wenn ich danach in Zoom-Meetings bin“, schildert die ‚Sin City‚-Darstellerin in der ‚Tonight Show starring Jimmy Fallon‘.

Quelle: instagram.com

„Normalerweise erschrecke ich meinen Zweijährigen“

Bevorzugt greift Jessica dabei übrigens auf die ‚Honest Beauty Prime + Perfect Mask‘ ihrer Firma Honest Company zurück. Diese würde nämlich nicht nur lecker duften, sondern sei auch sehr gesund für die Haut.

„Sie besteht aus Beeren und ist reich an Antioxidantien“, schwärmt sie. Auch ihre Tochter Honor (11) dürfe Mamas Beauty-Produkte benutzen. Weit weniger angetan von dem Kosmetik-Ritual der Schauspielerin ist dagegen ihr jüngstes Kind Hayes (2).

So verriet die hübsche Brünette kürzlich, dass sie ihr Nesthäkchen regelmäßig am Frühstückstisch mit der ungewöhnlichen Gesichtsbedeckung verstöre. „Normalerweise erschrecke ich meinen Zweijährigen“, gestand sie gegenüber ‚Vogue.com‘.

Das könnte Euch auch interessieren