29.09.2020 21:03 Uhr

Jessica Simpson völlig erschlankt: So sieht sie nicht mehr aus

Am Ende ihrer dritten Schwangerschaft wog Jessica Simpson ganze 120 Kilo. Doch von den überschüssigen Pfunden ist jetzt, rund zwei Jahre später, nichts mehr zu sehen.

imago images / ZUMA Press

Die Sängerin litt schon immer am bekannten Jo-Jo-Effekt und brachte mal etwas mehr und mal etwas weniger auf die Waage. Gegen Ende ihrer Schwangerschaft soll sie rund 120 Kilo gewogen haben.

Sie hat abgespeckt

Nach dem sie ihre Tochter Birdie Mae Johnson auf die Welt gebracht hatte, legte sich die dreifache Mutter ordentlich ins Zeug und verausgabte sich regelmäßig beim Sport.

Ihre Follower auf Instagram nahm sie die mit und zeigte hin und wieder ihre Erfolge. Der schweißtreibende Sport hat sich aber gelohnt, denn heute ist Jessica Simpson so schlank wie noch nie.

Quelle: instagram.com

Sexy und gesund

Auf Instagram postete sie ein neues Bild von sich in einem engen Sportoutfit. Während die Sonne untergeht, legt die Sängerin eine kleine Session ein.

Was auffällt, von den einstigen 120 Kilo ist nichts mehr zu sehen. Simpson hat rund 45 Kilo abgespeckt und zeigt sich nun gesund, sexy und schlank. Einfach wow!

Quelle: instagram.com

So ernährte sie sich

Neben Sport hat sie außerdem auf eine ausgewogene Ernährung geachtet. Simpson konzentrierte sich darauf, drei gesunde, proteinreiche Mahlzeiten pro Tag und zwei Snacks wie Mandeln zu essen.

Anstelle von nur einem einzigen Cheatday in der Woche, legte sie die ganze Woche über mehrere Cheat-Mahlzeiten ein, sodass sie zwischendurch kein großes Verlangen nach Süßen fühlte.

Quelle: instagram.com

(TT)

Das könnte Euch auch interessieren