Montag, 17. Februar 2020 08:49 Uhr

Justin Bieber: Rotzbremse ist wieder ab

imago images / ZUMA Press

Ende Januar überraschte Justin Bieber (25) mit einem neuen Oberlippenbärtchen, der seinen kernigen Baustellen-Look unterstreichen sollte. Er hatte so sehr Gefallen an seiner Rotzbremse gefunden, dass er ihn jedenfalls bislang tatkräftig verteidigte.

In einem Instagram-Post mit „Dude With A Sign“ posiert er neben dem „Dude“, der ein Schild mit der Aufschrift: „Justin, rasier dir deinen Schnurrbart“ hält. Dagegen hält Justin eine Pappe mit einem einfachen „No“ hoch.

Quelle: instagram.com

Der Bart kommt wieder

Jetzt scheint es, als habe Justin Bieber genug von der Oberlippen-Keimschleuder und trennte sich live in seiner Instagram-Story von seinem Bärtchen. Im Bad, bewaffnet mit Smartphone, Bärchenschutzhülle und Rasierapparat entfernt er sich seine Rotzbremse.

Danach sieht man den Sänger sein blankes Gesicht in die Kamera halten, dazu schrieb er: „Der Schnurrbart ist verreist, aber er wird zurückkommen!“ Ob es ein Kurztrip oder eine mehrmonatige Weltreise wird, das verriet Justin nicht!

Das könnte Euch auch interessieren