Donnerstag, 23. Januar 2020 10:49 Uhr

Justin Bieber trägt jetzt Rotzbremse

Foto: imago images / Matrix

Justin Bieber (25) hat schon immer gern mit seiner Optik experimentiert. Bekannt wurde er mit seiner typischen Skaterboy-Frisur, danach wurden die Haare immer kürzer, mal waren sie blond, dann pink. Dann wurde das Haar wieder länger.

Auch seine Gesichtsbehaarung veränderte sich im Laufe der Zeit. Mal ließ er sich ein Fläumchen stehen, dann rasierte er sich die drei Haare, die er im Gesicht sein Eigen nennen konnte weg. Aktuell setzt er auf einen 80er-Jahre Oberlippenbart.

Quelle: instagram.com

Follower sind nicht so begeistert

Seine neue Rotzbremse präsentierte Justin Bieber auf Instagram. Auf einem neuen Bild trägt er Oberlippenbart, Mütze und funkelnde Grillz und zieht eine Fratze. Seine Follower sind geteilter Meinung, einige sind begeistert, andere raten zu einer baldigen Rasur.

Einer schreibt: „Dieser Schnurrbart ist verrucht“. Viele hoffen aber, dass Justin bald wieder zum Rasierer greift, einer schreibt: „Du siehst aus wie ein Obdachloser“ oder „Du solltest dich bald mal wieder rasieren.“ Ihm scheint es auf jeden Fall zu gefallen und das ist die Hauptsache…

Das könnte Euch auch interessieren