Freitag, 29. November 2019 11:29 Uhr

Keshas Fans müssen sich noch gedulden: „Es tut mir leid“

StarPress

Kesha muss den Verkaufsstart ihrer Beauty-Reihe verschieben. Die 32-jährige Sängerin wollte ihre Make-up-Kollektion „Kesha Rose Beauty“ eigentlich ab dem 3. Dezember vertreiben. Nun musste sie ihren Fans jedoch mitteilen, dass die Produkte noch nicht soweit sind.

Die Veröffentlichung der Kollektion soll sich jedoch laut Kesha nur um etwa eine Woche verzögern. Auf Twitter schrieb sie: „Animals! Ich liebe euch und es tut mir total leid, aber es sieht so aus, als müssten wir den Verkaufsstart für ‚Kesha Rose Beauty‘ verschieben. Aber wir versuchen, euch die Kollektion nächste Woche bereitzustellen! Wir werden das genaue Datum am Montag bekanntgeben und wir versprechen, dass sie so schnell wie möglich kommt! Ich liebe euch!!!“

Quelle: instagram.com

Das kostet der Spaß

Keshas Kreationen reichen von einer zwölfteiligen Lidschatten-Palette, über flüssigen Eyeliner bis hin zu Lippenstift und Lipgloss. Die gesamte Box kann für umgerechnet circa 110 Euro von Kesha signiert erstanden werden. Ohne Autogramm kosten die Produkte nur circa 80 Euro. Erst kürzlich sprach die ‚Tik Tok‘-Interpretin darüber, dass Make-up für sie nur ein Mittel sei, um ihre innere Schönheit zum Vorschein zu bringen.

„Meine Beziehung mit Make-up dreht sich nicht nur darum, mich perfekt oder schön oder bearbeitet aussehen zu lassen. Es geht vielmehr darum, mir das Gefühl zu geben, dass mein authentisches Ich außen gezeigt wird. Manchmal hat man den Eindruck, dass es bei Beauty darum geht, perfekt auszusehen. Das ist bei meiner Linie nicht das Ziel. Mein Ziel ist es, glücklich zu sein“, erklärte Kesha „Women’s Wear Daily“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren