Donnerstag, 5. September 2019 10:05 Uhr

Khloe Kardashian hat jetzt eine Nase wie Michael Jackson

Foto: imago images / ZUMA Press

Dass Khloe Kardashian (35) in den letzten Jahren operativ so einiges an sich verändern lassen hat, dass sieht man auf 100 Meter Entfernung. In letzter Zeit scheint die 35-jährige aber wieder mehrmals den Gang zum Beauty-Doc auf sich genommen zu haben.

Erst kürzlich überraschte sie mit neuen volleren Lippen, nun wundern sich ihre Follower über ihre Nase. Auf neuesten Bildern wirkt Khloe Kardashians Näschen schmaler, kantiger und kleiner. Ein Follower merkt sogar an, dass ihn die Nase an den Riecher des verstorbenen Michael Jackson erinnert. Der bekanntlich mehrmals an seinem Riechkolben herumschnibblen lassen hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am Sep 4, 2019 um 10:23 PDT

Doc oder Make-Up?

Er schreibt: „Michael Jackson Vibes.“ Und auch andere Follower stimmen zu, dass Khloe irgendwie verändert aussieht: „Bitte hör auf Dinge mit deinem Gesicht zu machen“ oder „Immer sieht irgendetwas anders aus, wenn sie ein neues Bild postet.“ Ein anderer schreibt: „An ihr Gesicht, soll es in Frieden ruhen.“

Quelle: instagram.com

Hat sich Khloe tatsächlich ein schmaleres Näschen gegönnt oder hier ihre Make-Up-Skills unter Beweis gestellt. Mit einem dunklen Konturpuder und ein wenig Geschick lassen sich eine breitete Nasen nämlich durchaus schmaler retuschieren. Die Wahrheit kennt nur Khloe…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren