19.08.2020 20:27 Uhr

Khloé Kardashian schummelt sich schöner

Was ist bloß mit Khloé Kardashian passiert? Im neuen Trailer zu „Keeping Up With The Kardashians“ sieht die Beauty-Queen nämlich plötzlich ganz anders aus.

imago images / Runway Manhattan

Oder hat sich die 32-Jährige auf ihren letzten Selfies einfach schöner und schlanker geschummelt, als sie es eigentlich ist? Diesen Vorwurf haben zumindest einige Social Media-User geäußert, nachdem sie den neuen Teaser zu „Keeping Up With The Kardashians“ gesehen haben. Auf diesem sieht Khloé nämlich plötzlich viel fülliger aus, als auf ihren Instagram-Posts.

Khloé Kardashian sieht deutlich schlanker aus

Scrollt man durch das Profil der Reality-Darstellerin, fällt sofort auf, dass das die Kardashian eine Menge Arbeit in die Bearbeitung ihres Gesichts gesteckt hat. Zum einen leuchten ihre Augen völlig unnatürlich, zum anderen sehen ihre Gesichtszüge deutlich schlanker aus als in dem Trailer, der zuletzt erscheint ist

Der ultimative Beweis

Ein Twitter-User lieferte zuletzt den eindeutigen Beweis, in dem er zwei Fotos der 32-Jährigen aneinandergereiht hat. Eines von ihrem Instagram-Account, das offensichtlich bearbeitet wurde und ein anderes, das sie in dem Reality-Format zeigt.

Galerie

So reagiert das Netz

„Natürlich sieht sie doch viel schöner aus“, kommentierte den Post zum Beispiel ein User. „Rechts sieht sie so wunderschön aus, sie hat es echt nicht nötig“, meinte ein anderer.

Sie hat es nicht nötig

Khloé Kardashian wäre in der Tat besser beraten, ihre Fotos nicht mehr ganz so stark zu bearbeiten. Erstens hat sie es nicht nötig und zweitens fällt es ihren Followern offensichtlich auf. Allerdings gab es auch Nutzer, die Khloé in Schutz genommen haben. „Jahrelang wurde sie im Vergleich zu ihren Schwestern als hässlich bezeichnet und jetzt wundert ihr euch“, verteidigte den Reality-Star eine Twitter-Userin.

Das könnte Euch auch interessieren