Donnerstag, 23. Mai 2019 10:08 Uhr

Kim Gloss trägt kein Make-Up mehr

In den letzten Jahren war Kim Gloss (26) für viel Make-Up, aufwendige Frisuren und Schönheitseingriffe bekannt. Sie machte kein Geheimnis daraus, dass sie auf diesen extravaganten Look steht. Doch dann kam vor wenigen Wochen der Wandel.

Kim Gloss trägt kein Make-Up mehr

Foto: AEDT/WENN.com

Kim Gloss kündigte an in Zukunft wieder natürlicher aussehen zu wollen. Der erste Schritt in ein natürliches Leben führte erneut zum Beautydoc. Doch anstatt sich die Lippen aufspritzen zu lassen, ließ sich die ehemalige „DSDS“-Kandidatin ein Gegenmittel spritzen, sodass ihre Oberlippe wieder zurück in den Normalzustand zurückkehrte.

Kein Make-Up  mehr

Nun folgt der nächste Schritt. Kim verzichtet, zumindest im Alltag, auf Make-Up. Wird nun ihr Spitzname Kim Gloss hinfällig? Schließlich spielt der auf ihre Vorliebe für Lipgloss und Co. an. Auf Instagram zeigt sich die 26-jährige total natürlich und schreibt: „Meine Oberlippe ist durch die Hylase so zurückgegangen, bin wirklich begeistert dass es diese Möglichkeit gibt. Ich schminke mich auch mittlerweile nicht mehr so oft und es tut meiner Haut echt gut. Könnt ihr den Unterschied sehen?“

Quelle: instagram.com

Ihre Follower sind begeistert, einer schreibt: „Man sieht den Unterschied sehr gut und es steht dir soviel besser“ oder „Die Natur hat sich schon was dabei gedacht dich so zu machen wie du bist . Bist wunderschön.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren