Montag, 11. November 2019 11:26 Uhr

Kim Kardashian hat 9 Kilo zugenommen: Aber wo?

imago images / ZUMA Press

Vor wenigen Tagen jammerte Kim Kardashian (39), dass sie im letzten Jahr rund 18 Pfund, das sind in etwa neun Kilogramm, zugelegt hat. Die vierfache Mutter, die viel Wert auf ihr Äußeres legt, ist darüber natürlich nicht begeistert.

Bei einer Körpergröße von nur 1,59 m sollte man meinen, die neun Extrapfunde sollten deutlich zu sehen sein. Am Sonntagabend war Kim Kardashian bei den „People’s Choice Awards“ in Los Angeles zu besuch und ging über den roten Teppich.

Kim Kardashian hat 9 Kilo zugenommen: Aber wo?

Kris Jenner, Kourtney Kardashian, Khloe Kardashian und Kim Kardashian Foto: imago images / UPI Photo

Gemeinsam mit ihrer Familie

Für ihren Auftritt wählte sie ein graue, hautenges (wie sollte es auch anders sein) Kleid von „Versace“ mit Schlangenprint. Das Kleid schmiegte sich an ihre Kurven, doch von den angeblichen neun Zusatzpfündchen war absolut nichts zu sehen. Zu dem Kleid wählte sie beige High Heels von Manolo Blahnik, es handelte sich um das Modell „Leva“.

Gemeinsam mit ihren Schwester Khloe und Kourtney und ihrer Mama Kris Jenner kam Kim zu dem Event. Das hatte auch einen bestimmten Grund, sie nahmen die Auszeichnung „The Reality Show of 2019“ für „Keeping up with the Kardashians“ entgegen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren