Montag, 18. Mai 2020 19:49 Uhr

Kim Kardashian zeigt, wie dünn sie jetzt ist: Echt oder fake?

imago images / ZUMA Press

Hat sich Kim Kardashian etwa dünner geschummelt, als sie es ohnehin schon ist? Diesen Verdacht hegen zumindest ihre Instagram-Follower angesichts neuen Bildmaterials – und das nicht ohne Grund.

Dass die nur 1,59m kleine Beauty-Queen oben und unten, hinten und vorne beneidenswerte Rundungen besitzt, dürfte bereits bekannt sein. Die Statur der 39-Jährigen ist wohl der Inbegriff dafür, was man umgangssprachlich auch als sanduhrförmige Figur bezeichnet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Mai 17, 2020 um 12:30 PDT

Das sagen die Nutzer

Gerade hatte die Reality-Darstellerin allerdings alarmierendes Foto gepostet. Vergleicht man den Post mit älteren Fotos, fällt auf, dass Kims Taille immer schmaler wird. Muss sich Kanye West etwa Sorgen um seine Frau machen?

Wohl eher nicht, denn die Mehrzahl der Follower ist sich sicher, dass die Familienmutter hier nachgeholfen hat. „Deine Photoshop-Skills sind nicht gerade beeindruckend. Deine Taille sieht nicht gerade symmetrisch aus“, bemerkte zum Beispiel ein Nutzer. „Diese Proportionen können gar nicht echt sein“, kommentierte ein anderer. Sollte das tatsächlich der Fall sein, wird es der Reality-Star aber wohl nie zugeben.

Das könnte Euch auch interessieren