05.08.2020 17:30 Uhr

Kourtney Kardashian: Sohn trägt Glatze und sieht endlich aus wie ein Junge

Kourtney Kardashian musste sich in den letzten Jahren viel Hate um ihren Sohn Reign Aston Disick anhören. Der trug nämlich lange Haare und wurde immer wieder mit einem Mädchen verwechselt.

Foto: imago images / Runway Manhattan

Shitstorm wegen Frisur

Mit seinen fünf Jahren steht Reign stylingmäßig noch unter der Fittiche seiner Mama Kourtney Kardashian und die dachte anscheinend gar nicht daran ihm jüngsten Sohn die Haare zu schneiden.

Quelle: instagram.com

Obwohl es im Netz regelmäßig fiese Kommentare hagelte. So schrieb zum Beispiel ein Follower mal zu einem Bild: „Ist das ein Junge oder ein Mädchen? Und wenn es ein Junge ist, schneidet ihm die Haare.“

Haare sind ab

Auf einem neuen Bild, welches Kourtney auf ihrem Instagram-Account postete, sieht man den kleinen Reign in einem weißen Shirt und einer Jogginghose auf einer Wiese stehen.

Quelle: instagram.com

Lässig streicht er sich über den Kopf: Die langen Haare  ab und er trägt einen raspelkurzen neuen Haarschnitt. Jetzt wird ihn sicher niemand mehr mit einem Mädchen verwechseln.

Kourtney ist nicht einverstanden

Eine scheint mit dem neuen Haarschnitt von Reign aber nicht so einverstanden zu sein: Mama Kourtney. Die schrieb kurz und knapp zu dem Bild: „Ich finde das nicht okay.“

Quelle: instagram.com

Ob dahinter vielleicht ihr Ex Scott Disick steckt? Denn wenn es nach Kardashian gegangen wäre, dann würde Reign vermutlich immer noch als Rapunzel durch Calabasas hüpfen.

Galerie

Follower finden es gut

Der neue Haarschnitt von Reign kommt bei allen anderen aber sehr gut an, so schreibt zum Beispiel Schwester Kim Kardashian: „Er sieht soooo gut aus!“ Und viele stimmen ihr zu.

Ein anderer schreibt: „Ich hätte niemals gedacht, dass dieser Tag kommen wird…“ Kourtney sicher auch nicht!

Die Hauptsache ist aber, dass der kleine Reign sich wohl fühlt!

Das könnte Euch auch interessieren