04.06.2020 18:32 Uhr

Kylie Jenner: Der hier hat hingeschmissen

imago images / Starface

Christoph Honnefelder hat bei Kylie Jenners Kosmetikmarke gekündigt. Der Unternehmer hatte erst im Januar die Position des Geschäftsführers übernommen.

Diese Zusammenarbeit sollte wie sich jetzt herausgestellt hat allerdings nicht lange bestehen. Bereits im April soll Honnefelder das Unternehmen aufgrund „persönlicher Gründe“ verlassen haben.

Das soll jetzt anders werden

Der CEO wurde durch Simona Cattaneo ersetzt, wie „Coty Inc.“ nun bestätigt hat. Andra Mielnicki, stellvertretende Chefin des Kosmetikkonzerns, der 51% der Anteile an „Kylie Cosmetics“ gehören, erklärte nun gegenüber „FashionNetwork.com“: „Coty hat eine Reihe von Veränderungen angekündigt, die der Firma erlauben werden, sich auf den Kern des prestigeträchtigen Beauty-Geschäftes zu fokussieren.“ Zu diesen Veränderungen gehöre zum Beispiel eine erneuerte Investition in die Entwicklung des Online-Handels.

„Als Teil dieser Bemühung bauen wir eine starke Grundlage, um unsere strategische Partnerschaft mit Kylie Jenner zu unterstützen. Simona Cattaneo, Chefin der Luxusmarke, wird den Ausbau von Kylies Geschäft für Coty beaufsichtigen. Sie übernimmt diese Verantwortung von Christoph Honnefelder, der vor einigen Wochen dem Senior-Team intern ankündigte, die Rolle des CEOs aus persönlichen Gründen nicht länger wahrnehmen zu können.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren