Montag, 28. Oktober 2019 15:46 Uhr

Lena Gercke macht kurzen Prozess – und es sieht geil aus!

AEDT/Starpress

Lena Gercke war wieder beim Friseur. Die 31-Jährige zeigt sich normalerweise stets mit langen, blonden Haaren. Doch in letzter Zeit wurden diese immer kürzer. Nachdem sie bis vor kurzem noch einen Long Bob getragen hatte, hat sie nun kurzen Prozess gemacht und sich für einen neuen Haarschnitt entschieden.

„Wir haben die Haare wieder geschnitten“, verkündet Lena Gercke auf ihrem Instagram-Account. Ihre Anhänger zeigen sich begeistert von dem Ergebnis. „Dein neuer Haarschnitt ist traumhaft schön!!!!“, „Haare sind top“ oder „Neue Frisur steht dir sehr gut“, schreiben drei ihrer Fans. Hinter ihrem schönen Schopf steckt jedoch ein ganz einfacher Trick. Gegenüber ‚InStyle‘ verriet sie kürzlich, welches Pflege-Geheimnis hinter ihrer Mähne steckt.

Quelle: instagram.com

Sie nutzt Kuren

„Vor allem durch Haarkuren. Wenn ich mal Zeit habe, nutze ich das gerne für eine pflegende Kur. Meine Haare machen einiges mit, deshalb brauchen sie besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. Kuren, die kaputte Strähnen regenerieren und mattem Haar Glanz spenden, verwende ich am liebsten.”

Trotz der zahlreichen Komplimente sieht sich das Model nicht als Männerschwarm. In einem Interview mit ‚t-online.de‘ verriet sie vor einigen Wochen: „In meinem normalen Leben merke ich nicht, dass ich ein Männertraum bin. Das sagen mir einige immer wieder, aber ich kriege das nicht mit. Das kommt nicht an mich heran. Ich weiß nicht, zu mir sagt das keiner.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren