Donnerstag, 14. November 2019 20:56 Uhr

Lena Gercke: „… so entsteht immer ein Hauch Sexiness!“

AEDT/Starpress

Lena Gercke enthüllt den besten Make-up-Tipp. Die 31-Jährige hat im Laufe ihrer Karriere schon die ein oder andere Marke präsentiert. Im Zuge ihres Jobs hat sie daher häufig auch mit Visagisten zu tun und kann sich von diesen auch Ratschläge diesbezüglich holen.

Nun hat sie einen ihrer Make-up-Tipps vom Profi geteilt. Durch Lenas Arbeit als Model ist das Schminken fester Bestandteil ihres Lebens. Im Rahmen der Präsentation ihrer ersten eigenen Make-up-Kollektion mit ‚Maybelline‘ hat die Blondine jetzt gegenüber der ‚Brigitte‘ verraten, welchen genialen Schmink-Trick sie sich vom Profi abgeschaut hat.

Sie betont ihre Augen

„Um noch mehr Tiefe ins Auge zu bekommen, wird der Lidschatten direkt vor die Wimpern gesetzt, also auf die Wasserlinie. Das sieht echt cool aus“, so die einstige ‚GNTM‘-Kandidatin. Im Gegensatz zu einem Eyeliner lasse der Lidschatten den Übergang weicher aussehen.

Lena, legt besonders in Sachen Make-Up gerne den Fokus auf ihre Augen. Besonders ein kleiner Helfer darf dabei auf gar keinen Fall fehlen: „Mascara! Der muss einfach immer sein. Und auch kein brauner Mascara, sondern schwarzer, denn nur so entsteht immer ein Hauch Sexiness!“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren