Dienstag, 26. Februar 2019 11:05 Uhr

Lena Meyer-Landrut bald blond wie Hailey Bieber?

Lena Meyer-Landrut hat über einen Stilwechsel nachgedacht. Die ehemalige ESC-Gewinnerin lässt das letzte Jahr wohl gerne endlich hinter sich, denn sowohl privat als auch beruflich hatte Lena einiges zu verarbeiten. Zunächst war da die Trennung von ihrer Jugendliebe Max, mit dem die Musikerin ganze acht Jahre lang liiert gewesen sein soll.

Lena Meyer-Landrut: Bald blond wie Hailey Bieber?

Foto: WENN.com

Auch musikalisch lief es nicht unbedingt gut für Lena – es fiel ihr schwer, einen Song auf’s Papier zu bringen. Doch besonders nach Trennungen denken Frauen oft über einen optischen Stilwechsel nach. So auch Lena.

Typveränderung?

Von ‘Gala’ angesprochen, ob sie sich vorstellen könnte, sich komplett zu verändern, antwortete sie: „Ich habe leider nicht so kräftiges Haar und habe Sorge, wenn ich sie mir jetzt blond färbe, dass sie mir kaputtgehen. Aber ich habe schon Bock auf Blond – bin mir jedoch nicht sicher, ob Blond mir stehen würde. Vielleicht so ein Strawberry Blond wie Hailey Bieber es im letzten Jahr bei der MET Gala hatte.“

Quelle: instagram.com

Privat verzichte sie zudem am liebsten auf Make-Up: „Ich würde sagen 80 Prozent bin ich wirklich sehr natürlich unterwegs und fast ungeschminkt. Wenn ich Sonntags mit dem Hund im Park spazieren gehe, dann schminke ich mich nicht. Aber wenn ich rausgehe und Freunde treffe, dann trage ich meist etwas CC-Creme auf, um einen schönen Teint zu haben. Es gibt auch Momente und Tage an denen ich mich ein bisschen hübsch mache, das macht mir auch viel Spaß. Wenn ich mich nach einer roten Lippe fühle, dann ziehe ich das auch durch und komme mir den ganzen Tag total krass vor.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren