Montag, 27. Januar 2020 19:22 Uhr

Lizzo kam mit 1,8 Millionen-Euro-Schmuck zu den Grammys

imago images / Cover-Images

Lizzo trug Lorraine Schwartz-Diamanten zu den Grammys. Für ihren Auftritt bei den Grammys am Sonntag (26. Januar) trug Lizzo ein Diamantcollier von Lorraine Schwartz in Kombination mit angefertigten Ohrringen und Diamantenringen.

Die 31-jährige Sängerin, deren bürgerlicher Name Melissa Jefferson ist, stahl allen anderen Stars im Staples Center in Los Angeles die Show und trug eine weiße Robe von Atelier Versace. Die luxuriöse Robe der Musikerin war umgerechnet rund 1.8 Millionen Euro wert.

Quelle: instagram.com

„Ich nehme Selbstliebe sehr ernst“

Auch Priyanka Chopra befand sich unter den Stars, die das Event besuchten und von Lorraine Schwartz entworfene Diamanten zur Schau trug. Der Hollywood-Star, der mit Nick Jonas verheiratet ist, trug zu dem Anlass rosafarbene und weiße Diamanten, die umgerechnet rund 907.000 Millionen Euro kosteten.

Auch Heidi Klum strahle mit Diamanten von Schwartz – sie entschied sich für eine lange Kette, die sie mit einem Diamantarmband und mehreren Ringen kombinierte. Nach Informationen des ‚The Hollywood Reporter‘ wurden die Diamanten des Models auf umgerechnet rund 2.2 Millionen Euro geschätzt.

Lizzo hatte vor kurzem verraten, dass „Selbstliebe“ wichtig ist, wenn es um ihre mentale Gesundheit geht. In einem Interview mit dem ‚Elle‘-Magazin enthüllte die Sängerin:

„Ich nehme Selbstliebe sehr ernst. Und ich nehme es ernst, weil ich, als ich jünger war, alles an mir ändern wollte. Ich liebte nicht, wer ich war. […] Mein Selbsthass wurde so schlimm, dass ich mir vorstellte, jemand anderes zu sein. Aber man kann sein Leben nicht leben und versuchen, jemand anderes zu sein. Was ist der Sinn?“

Das könnte Euch auch interessieren