Donnerstag, 21. März 2019 21:40 Uhr

Maite Kellys Abnehm-Flaute: „Mein Gewicht verrate ich nicht“

Maite Kelly war noch nie als Hungerhaken bekannt, ist schon seit Beginn ihrer Karriere immer fülliger. Das hat sich bis heute nicht geändert, auch wenn Maite schon einiges versucht hat.

Maite Kelly Abnehm-Flaute: „Mein Gewicht verrate ich nicht“

Foto: AEDT/WENN.com

Gegenüber dem „NDR“ klagt die Sängerin: „Dünner werden schaffe ich jetzt nicht so. Das sieht man mir zwar nicht so richtig an, ich gehe tatsächlich – ich muss laufen gehen dreimal die Woche, damit ich mit mir selbst mithalten kann.“

Diäten bringen nichts

Das Thema Gewicht ist für Maite nicht einfach, deswegen erklärt sie auch: „Mein Gewicht verrate ich nicht. Das verändert sich doch auch ständig.“ Sie findet außerdem auch, dass es echter „Psychoterror“ sein kann, ständig an sein Gewicht denken zu müssen und fährt fort:

Maite Kelly Abnehm-Flaute: „Mein Gewicht verrate ich nicht“

Foto: Becher/WENN.com

„Es gab Phasen, in denen ich mir eingebildet habe, dünn sein zu müssen. Ich machte eine Diät nach der anderen. Gebracht hat es nichts, außer Psychoterror.“ Aktuell hält Maite ihr Gewicht durch Sport und gesunde Ernährung, sie erklärt: „Man wird es nicht glauben, ich achte tatsächlich sehr auf meine Ernährung.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren