Freitag, 8. November 2019 09:20 Uhr

Martina Big will sich auch ihren „Po stufenweise vergrößern“

Foto: Rocky/ Star Press

Martina Big (31) liebt es extrem und XXL. Erst kürzlich berichtete sie auf ihrem Facebook-Account, dass sie sich erneut die Brüste hat vergrößern lassen, aktuell trägt die selbsternannte Afrikanerin aus der Eifel Körbchengröße 70S.

Für ihre schmale Statur sind ihre Brüste viel zu groß, doch das hält Martina Big nicht davon ab, sich immer wieder unters Messer zu legen. Jetzt plant sie einen weiteren Eingriff, der betrifft aber ein anderes Körperteil. Nachdem sie mit dem Aufbau ihres Busen fertig ist, muss ihr Hintern dran glauben.

Der Po soll größer werden

Gegenüber ‚Promiflash‘ berichtet Martina Big von ihren großen Plänen: „Im Anschluss daran werde ich beginnen, meinen Po stufenweise zu vergrößern. So dass mein Körper, passend zu meinen Brüsten, eine schöne S-Kurve bekommt.“

Zahlreiche Ärzten rieten Martina von weiteren Operationen ab, schließlich riskiert sie auch ihre Gesundheit. Martina wurde nicht nur durch ihre XXL-Hupen bekannt, sondern auch durch ihre dunkle Hautfarbe. Durch Bräunungsinjektionen ist ihre Haut wunschgemäß dunkel wie bei einer Afrikanerin.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren