Donnerstag, 9. Januar 2020 15:03 Uhr

Miley Cyrus und ihr neuer Vokuhila

Foto: imago images / UPI Photo

Sarah Hershberger findet, dass der Vokuhila-Haarschnitt von Miley Cyrus‘ „unumgänglich“ war. Die legendäre Haarstylistin, die Mileys Haare in einen modernen Vokuhila verwandelte, sprach über den auffälligen Haarschnitt der Schönheit.

Sarah verriet ‚Page Six Style‘: „Miley Cyrus Vokuhila war unumgänglich – wir hatten das beide im Gespür. Es ist Fashion, es ist topaktuell und Miley steht dazu. Sie wird niemals das tun, was alle anderen machen; sie wird Trends setzen.“

Quelle: instagram.com

Neue Musik, neue Haare

Am Dienstag (7. Januar) hatte die Sängerin ihren brandneuen Look präsentiert, indem sie diesen mithilfe von Fotos auf ihrem Account auf Instagram zeigte. Neben eine Reihe von Bildern schrieb sie: „Neuer Haarschnitt. Neues Jahr. NEUE MUSIK.“

Die 57-jährige Sarah hatte Mileys Haare zum ersten Mal im November geschnitten. Die 27-jährige Miley, die in ‚Black Mirror‘ mit von der Partie war, entschied sich für einen noch kürzeren Schnitt und Sarah freute sich sehr darüber, erneut mit Miley zu arbeiten. Die Friseuse bewundert Miley für deren Fähigkeit, eine „Trendsetterin“ zu sein, wenn es um Haarstyles geht. Sarah fügte hinzu: „Wenn ich arbeite, mag ich es, Risiken einzugehen und Miley ist dieser Vision zugetan. Sie ist sehr trendbewusst und zu 100 Prozent authentisch.“

Das könnte Euch auch interessieren