Samstag, 7. September 2019 16:56 Uhr

Millie Bobby Brown macht Beauty-Linie für junge Haut

Foto: imago images / Future Image

Millie Bobby Browns neue Beauty-Linie wurde von ihrer Großmutter inspiriert. Die ‚Stranger Things‘-Darstellerin nannte ihre Florence-Linie nach ihrer geliebten Oma und wollte, dass die Kollektion die besten Eigenschaften ihrer Verwandten beinhält.

In einem Interview mit ‚People‘ enthüllte sie: „Meine Großmutter stand sehr zu ihrer Individualität und drückte sich gerne aus. Damit kann ich mich identifizieren. Mir wurde gesagt, dass ich in dem Aspekt wie sie sei und wollte, dass meine Marke das auch zum Ausdruck bringt.”“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von florence by mills (@florencebymills) am Aug 22, 2019 um 10:06 PDT

Lücke auf dem Markt

Die 15-jährige Millie Bobbie Brown wollte, dass ihre erste Beauty-Linie, die aus neun Produkten zur Hautpflege und vier Make-up Produkten besteht, die Bedürfnisse von Leuten ihres Alters berücksichtigt und eher betont, anstatt zu verdecken. Sie fügte hinzu: „Ich denke, dass es seine Lücke in dem Markt gab, der für junge Leute gedacht ist und ich denke, dass alle jungen Leute einen guten Start verdienen, wenn es um Hautpflegeroutine und Beautyroutine geht…“

Millie ist UNICEFs jüngste Botschafterin und ihr war es wichtig, dass die Linie komplett PETA tierversuchsfrei ist. Die Kollektion ist ihr Debut in der Branche und sie wünscht sich, dass ihre Marke mit ihren Kunden und Fans wachsen wird.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren