03.07.2020 14:30 Uhr

Miranda Kerr: Mutiert sie gerade zur Esoterik-Hexe?

Miranda Kerr ist besessen von Kristallen. Die 37-jährige Gründerin von KORA Organics hat offenbart, dass sie fest an die Kraft der Kristalle glaubt und diese seit ihrer Kindheit liebt.

imago images / Spöttel Picture

„Ich bin von Kristallen besessen, seit ich ein kleines Mädchen war, seit mein Großvater meiner Großmutter große Geode Kristalle nach Hause brachte. Ich war ungefähr 13 Jahre alt, als mir tatsächlich klar wurde, dass Kristalle einen Nutzen für einen haben, es ist nicht nur, dass sie hübsch sind“, erinnert sich das ehemalige Victoria’s Secret-Model zurück.

Sie trägt Kristalle im BH

Die schöne Brünette soll sogar ab und an einen Rosenquarzkristall in ihrem BH tragen – der soll nämlich die Selbstliebe fördern. Miranda sprach auch über die Bedeutung der Hautpflege und gestand, dass sie manchmal etwas zu heftig mit Rouge umgehe, wenn sie ihr Make-up aufträgt.

Sie fügte im Interview mit der „Vogue“ hinzu: „Die Grundlage eines guten Make-ups ist eigentlich eine gute Hautpflege. Für diejenigen unter Ihnen, die mich kennen, könnte man meinen, dass ich mein Rouge überstrapaziere. Aber mir gefällt dieser Look wirklich, als wäre ich gerade, Sie wissen schon, joggen gewesen oder ein wenig aufgeregt.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren