Donnerstag, 16. Januar 2020 22:13 Uhr

Motsi Mabuse ohne Perücke: Das ist ihr Naturhaar

imago images / PA Images

Motsi Mabuse (38) zeigt sich bei „Let’s Dance“ immer top-gestyled und ist nie ohne eine voluminöse Perücke zu sehen oder trägt ihre Haare zu auffälligen Braids geflochten. Wenn die Profi-Tänzerin aber privat unterwegs ist, lässt sie ihre Naturkrause stehen.

Auf ihrem Instagram-Kanal zeigte sich Motsi Mabuse nun öfter mit ihren Naturhaaren, vor allem im Urlaub. Gemeinsam mit ihrem Mann Evgenij Voznyuk und der gemeinsamen Tochter ging es vor rund zwei Wochen in den wohlverdienten Urlaub.

Quelle: instagram.com

Ganz natürlich

Dort hatte Motsi anscheinend keine Lust auf großes Styling und ließ ihre Perücke lieber im Schrank und auch auf Make-Up verzichtete sie. Von ihren Followern bekam sie viele Komplimente für diesen natürlichen Look.

Der Urlaub ist vorüber und Motsi wieder zurück im Arbeitsalltag, doch auch jetzt verzichtet sie auf ihre heißgeliebte Perücke. Auf ihrem neuesten Bild zeigt sich die beliebte Tänzerin wieder oben ohne und strahlt glücklich in die Kamera. Ob wie Mabuse auch in der kommenden „Let’s Dance“-Staffel mal mit ihre Naturhaaren sehen werden? Schön wär’s.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren