16.06.2020 16:41 Uhr

Naomi Campbell: „Es ist wichtig, mit Make-up zu experimentieren“

Naomi Campbell findet es wichtig, mit Make-up zu experimentieren.  Das Model ist für seine glamourösen Looks bekannt und ist der Meinung, dass Schminke ein "spaßiges Accessoire" ist, das dem Träger ein "gutes Gefühl" verleihen sollte.

imago images / PA Images

Das Supermodel erklärte gegenüber „Vogue.com“: „Für mich geht es bei Make-up nur darum, Spaß zu haben. Es ist ein spaßiges Accessoire und damit sollte man Spaß haben. […] Es geht darum, sich selbst gut zu fühlen und es ist wirklich gut [für] das Selbstbewusstsein.“

Make-Up-Tipps von Mutti

Naomi liebt es, mit Make-up zu experimentieren und versucht immer, Spaß mit „neuen Farben“ zu arbeiten. Die Schönheit fügte hinzu: „Wenn ich Make-up auftrage, spiele ich gleichzeitig damit. Also probiere ich eine neue Farbe aus, jedes Mal etwas anderes.“

Naomi soll sich einige Schminktipps von ihrer Mutter abgeschaut haben und fügte hinzu: „Ich sah meiner Mutter dabei zu, wie sie ihr Make-up auftrug, weil [sie] eine Tänzerin war. Ich habe mir Zugang zu der Make-up-Tasche meiner Mutter verschafft, [in der] Fashion Fair und Flori Roberts zu finden waren, die damals die einzigen Marken waren, die man für dunkle Haut finden konnte.“ (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren