Donnerstag, 23. Januar 2020 08:52 Uhr

Pink ist entsetzt: „Ich sehe die Falten und die Nase wird auch größer“

imago images / UPI Photo

Pink hat mit dem Alter zu kämpfen. Die US-amerikanische Musikerin zählt seit über zwei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt und als absolutes Idol für viele junge Frauen. Doch dass auch an einem gefeierten Popstar das Altern nicht vorbeigeht, hat die zweifache Mutter jetzt auf Twitter deutlich gemacht.

So hat die 40-Jährige Pink in einem Brief an sich selbst offenbart, nicht immer mit dem Altern zurechtzukommen: „Liebes Ich, du wirst älter. Ich sehe die Falten, besonders wenn du lachst. Deine Nase wird größer. Du schaust und fühlst dich komisch, während du dich an diese neue Realität gewöhnst, aber deine Nase sieht wie die deiner Kinder aus.“

„Ich kann es einfach nicht“

Und weiter: Und ja, du Idiotin, du hast geraucht. Ab und zu denkst du darüber nach, dein Gesicht abändern zu lassen und dann schaust du dir eine Show an, wo du sehen möchtest, was die Person fühlt und ihr Gesicht bewegt sich nicht mehr.“

Sie möchte, dass ihre Kinder sie erkennen und sagt: „Ich kann das nicht unterstützen. Ich kann es einfach nicht. Ich möchte, dass meine Kinder sehen, wie es aussieht, wenn ich wütend bin. Ich habe Glück, denn ich war nie wirklich von meinem Aussehen abhängig. Ich habe beschlossen, dass mein Talent und meine Individualität wichtiger sind als mein Gesicht. Ich werde auf altmodische Weise altern!“

Das könnte Euch auch interessieren