Samstag, 8. Juni 2019 12:13 Uhr

Ross Antony oben ohne: Das waren noch Zeiten!

Ross Antony (44) hat sich an etwas Neues gewagt und sich auf seinem Instagram-Kanal oben ohne gezeigt. Alle, die nun auf ein sexy Bodypic gehofft haben, werden enttäuscht, Ross zeigt sich nämlich ohne Haare. Der Sänger hat sich eine Glatze verpassen lassen.

Quelle: instagram.com

Hat Ross Antony sich wirklich eine Glatze rasieren lassen? Nein, es ist nur eine Fake-Glatze. Er klärt auf: „Rossy ohne Haare. 4 Stunden saß ich in der Maske für die Altenpflege-Kampagne „Gepflegt in die Zukunft“, bei der es darum ging den Beruf des Altenpflegers/erin wertzuschätzen und Nachwuchs zu gewinnen. Ich bin stolz, Teil dieser Kampagne gewesen zu sein.“

Follower haben es geglaubt

Die Glatze war also nur für den guten Zweck. Und das i8st auch schon eine ganze Weile her. Doch seine Follower haben ihm das haarige Experiment glatt abgekauft. Einer fragt: „Was hast du gemacht“ oder „Nein, nicht deine Haare.“ Scheint, als haben einige den Text nicht gelesen und glauben nun wirklich, dass Ross zukünftig eine Glatze trägt.

Ross Antony oben ohne: Das waren noch Zeiten!

Foto: André Weimar

Mit der Kampagne „Gepflegt in die Zukunft“ sollten junge Menschen für den Beruf der Altenpflege begeistert werden. 2014 alterten dafür vier Prominente, darunter Ex-Handballstar Stefan Kretzschmar, Comedian Ingo Appelt, Lästerschwester Desirée Nick.

Ross Antony war 2014 auch Teil der Kampagne und erinnerte jetzt mit dem Throbwack-Bild an diese Zeit.

Ross Antony oben ohne: Das waren noch Zeiten

Foto: Heymann/Brandt

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren