Dienstag, 21. Januar 2020 17:23 Uhr

Ruth Moschner: So sieht sie nicht mehr aus

imago images / Horst Galuschka

Ruth Moschner war beim Frisör – eine radikale Typveränderung ist es trotzdem nicht. Die 43-Jährige zeigt sich eigentlich stets mit langen blonden Haaren. Doch nun hat sie sich von ihrem alten Look verabschiedet und drei Zentimeter von ihrem Haar abschneiden lassen. Von ihrer Mähne ist nun nicht mehr so viel übrig.

„Neue Haare!“, schreibt Ruth Moschner auf seinem Instagram-Account und kommentiert dies noch mit den Hashtags: #Frisur, #hair, #blond und #shorty. Dazu teilte Ruth ein Selfie, auf dem sie sich ganz natürlich mit ihrer neuen Frisur zeigt. Ihre zuvor schulterlangen Haare reichen ihr nun noch bis knapp unters Kinn und sind einem Long Bob gewichen. Ihren Fans scheint diese Überraschung zu gefallen, denn neben zahlreichen Likes erntet sie dafür auch reihenweise positive Kommentare.

Quelle: instagram.com

„Steht dir sehr gut“

„Sieht absolut spitze aus, liebe deine ’neuen‘ Haare!“, „Steht dir seeeehr gut Liebe Ruth. Ich finde die Frisur hat was Pfiffiges als das längere“ oder „Ich finds sehr schön, macht dich viel frischer“, schreiben beispielsweise drei ihrer Follower.

Auch einige Promi-Ladys meldeten sich zu Wort. Während Monica Meier-Ivancan den Beitrag mit gleich acht Daumen-hoch-Emojis kommentierte, entschied sich Miyabi Kawai für drei Herzaugen-Emojis. Marlene Lufen hingegen schrieb: „Sieht juuut aus!“

Das könnte Euch auch interessieren