12.06.2020 09:50 Uhr

Sophia Thomalla zeigt ihren „Corona-Bauch“

imago images / Stephan Wallocha

Sophia Thomalla ist zurück im Gym. Nachdem die Fitnessstudios zuletzt nach der Corona-Pause wieder öffnen durften, scheint die Berlinerin schon wieder fleißig zu trainieren. Doch hat sie es nötig?

Auf Instagram hat die 30-Jährige kürzlich ein Foto gepostet, auf dem sie im in ihrem knappen Sport-Outfit zu sehen ist. Die Futterei während der Ausgangssperre scheint dem Body der Schauspielerin allerdings nicht geschadet zu haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am Jun 11, 2020 um 4:44 PDT

Keine Corona-Wampe

Laut ihren Insta-Storys hat Sophia während des Lockdowns nämlich nicht besonders auf ihre Ernährung geachtet. Doch von einer „Corona-Wampe“ ist hier keine Spur zu sehen. Von daher kann Thomalla ihren trainierten „Corona-Bauch“ mit gutem Gewissen präsentieren. Darüber freuen sich wie sonst auch, vor allem die männlichen Follower.

„Wie kann man so Hammer aussehen“, kommentierte beispielsweise ein Nutzer den Post. „10 von 10 Punkten“, schrieb ein anderer.

Hast Du während Corona zugenommen?

Nein, ich habe weiterhin trainiert
Ja, leider schon
Ich habe mich bisher noch nicht auf die Waage getraut