Donnerstag, 2. Januar 2020 11:29 Uhr

Sophia Vegas verzweifelt: „Ich brauche Botox“

Sophia Vegas verzweifelt: "Ich brauche Botox"

Sophia Vegas (32) hat noch nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass sie hier und dort schon an ihrem Körper herumschrauben lassen hat. Bereits vor der Geburt ihrer ersten Tochter Amanda war Sophia ein gern gesehener Gast beim Beauty-Doc.

Nach der Geburt war es also nur eine Frage der Zeit, wann Sophia Vegas wieder etwas machen lässt. Sie selbst nennt es liebevoll Mami-Make-Over, schließlich will sie sich nur die Blessuren der Schwangerschaft wieder aufhübschen lassen.

Quelle: instagram.com

Dellen sollen verschwinden

Diesmal an der Tagesordnung: Fettabsaugen und Botox. Und das hat Sophia laut eigener Aussage bitter nötig. Gegenüber RTL sagt sie: „Durch die Schwangerschaft sind schon so ein paar Sachen verrutscht. Am Bauch sieht es einfach nicht schön aus jetzt.“

Am Bauch und an den Beinen sollen die Dellen verschwinden. Nach dem dreistündigen Eingriff ist sie sehr zufrieden und lobt: „Wow, gute Arbeit Doktor, gute Arbeit!“ Sie wäre aber nicht Sopia Vegas, wenn sie nicht doch noch etwas finden würde: „Ich habe gesehen, ich brauche Botox“, stellt sie fest.

Gesagt getan und jetzt ist die Blondine zufrieden. Mehr Eingriffe sollen vorerst nicht dazu kommen…

Das könnte Euch auch interessieren