06.01.2021 13:42 Uhr

The Weeknd zeigt sein neues Gesicht: “Einfach nur abartig“

Was ist bloß mit The Weeknd passiert? Auf einem Instagram-Post hat sich der Rapper zuletzt erschreckend verändert gezeigt und damit eine Menge Fragen aufgeworfen.

Foto: The Weeknd/Youtube

Hat sich The Weeknd (30) etwa für die Schönheit (sofern man hier noch von Schönheit sprechen kann) unters Messer gelegt? Vor Kurzem hat der Künstler ein Foto hochgeladen, auf dem er aussieht wie Barbie-Girl Jessica Alves (ehemals Rodrigo Alves). Die Fans sind mehr als schockiert.

The Weeknd sieht aus wie eine Frau

“Ich habe mich eben echt erschrocken, das sieht einfach nur abartig aus“, findet zum Beispiel einer. “Hast du zu Silvester etwa deine Männlichkeit begraben?“, wollte ein anderer wissen. Eine berechtige Frage. Von den maskulinen Gesichtszügen scheint jedenfalls nicht mehr viel übrig zu sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Weeknd (@theweeknd)

Verbands-Foto sorgte für Spekulationen

Erst vor wenigen Monaten hat sich der 30-Jährige in den sozialen Medien mit einem Verband um sein Gesicht gezeigt. Im Anschluss wurde bereits fleißig diskutiert, ob der Rapper einen Unfall hatte oder ob er sich das Gesicht operieren lassen hat. Auf ein offizielles Statement warten die Fans bis dato vergebens. Zu dem Foto, auf dem er schwer mitgenommen aussieht, schrieb er damals stattdessen nur: “Ich kann mein Gesicht nicht mehr fühlen.“

Neuer Look ist auch im Musikvideo zu sehen

Wer jetzt noch darauf hofft, dass der Musiker das kürzlich hochgeladene Bild einfach nur bearbeitet hat, sollte sich The Weeknds Musikvideo zur neuen Single “Save Your Tears“ ansehen. Auch dort zeigt sich der Rapper in seinem grauenhaften, offensichtlich neuen Look, der theoretisch aber natürlich auch dort digital verändert worden sein kann. Sieht man genauer hin, erkennt man aber auch hier deutlich die Operationsnarben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von The Weeknd (@theweeknd)

Galerie

Anfang Februar wird er live auftreten

Endgültige Gewissheit wird es aber erst am 7. Februar geben, wenn der Künstler beim diesjährigen Super Bowl auftreten wird. Neben dem sportlichen Highlight werden die Football-Fans jetzt wohl vor allem dem Moment entgegenfiebern, in dem der 30-Jährige auf die Bühne treten wird. Es bleibt also spannend. (JuC)